Lerne den kompletten Webdesign Prozess kennen

Eine Schulung, die komplett online stattfindet – in deinem eigenen Tempo. Am besten bringst du schon ein Website Projekt mit, welches du parallel zu dem Kurs entwickeln kannst. Du brauchst dafür keine Coding-Skills! Falls du gerade kein Projekt hast, kein Problem! In den Lern-Modulen gibt es genügend Beispiel-Layouts, die du mit mir zusammen nachbauen kannst um damit Webdesign mit dem Tool Webflow komplett von vorne bis hinten zu lernen.

Die beste Investition, die du in deinem Leben machen kannst, ist die in dich selbst! Lerne in diesem Beitrag wie Webflow mir geholfen hat, meine Einnahmen als Webdesigner zu verdoppeln.

Im Video erkläre ich dir alles weitere über den Onlinekurs.

Lerne den kompletten Webdesign Prozess kennen

Eine Schulung, die komplett online stattfindet – in deinem eigenen Tempo. Am besten bringst du schon ein Website Projekt mit, welches du parallel zu dem Kurs entwickeln kannst. Du brauchst dafür keine Coding-Skills! Falls du gerade kein Projekt hast, kein Problem! In den Lern-Modulen gibt es genügend Beispiel-Layouts, die du mit mir zusammen nachbauen kannst um damit Webdesign mit dem Tool Webflow komplett von vorne bis hinten zu lernen.

Die beste Investition, die du in deinem Leben machen kannst, ist die in dich selbst! Lerne in diesem Beitrag wie Webflow mir geholfen hat, meine Einnahmen als Webdesigner zu verdoppeln.

Im Video erkläre ich dir alles weitere über den Onlinekurs.

Mein Webdesign Webflow Kurs ist online!
  • Dieser Beitrag enthält eine Podcastfolge!

    Diese Kannst du direkt auf Patreon oder in einer Podcast App deiner Wahl anhören.

  • Dieser Beitrag enthält ein Video!

    Das Video wird dir auf Patreon freigeschalten.

Diesen Beitrag als Podcast hören


Mit Fokus auf individuelles Design, realen Kunden-Szenarien und einer einfachen Umsetzung ohne Programmieren lernen zu müssen

Ich freue mich, dass du dabei bist und auch Interesse hast, Webdesign und auch Website-Layout-Umsetzung sehr einfach in einem klaren Prozess zu lernen. Ich würde dich in dem Video gerne einfach mal so ein bisschen durchführen, was für Lernmodule dich erwarten, was überhaupt Webflow allgemein ist und was es auch für mich in der Vergangenheit ermöglicht hat.

Ich bin mittlerweile seit über zehn Jahren selbstständig als Webdesigner für eigene Kunden tätig. Und was ich gelernt habe, ist, dass es super essentiell ist, einen sehr klaren Prozess zu haben, wie man Projekte von vorne bis hinten handhabt.

Und was Webflow richtig stark macht und für mich auch meinen Prozess mega beschleunigt hat, ist eben, dass du nicht Zeile für Zeile Code schreiben musst, um eine Website zu erstellen. Das erledigt Webflow für dich im Hintergrund.

Es ist also ein Tool, dass du im Browser öffnest, komplett betriebssystemunabhängig und dort gestaltest du deine Website. Klar, musst du dazu ein paar Grundlagen kennen, wie Webseiten aufgebaut und strukturiert sein müssen, damit sie auch eben logisch funktionieren. Aber keine Angst, das ist alles das, was ich auch in den Grundlagen in dem Online-Kurs auf jeden Fall abdecke.

Eine komplette Anleitung um Webdesign zu lernen und deine eigenen Layouts umzusetzen

Genauso geht es auch um lästige Themen wie DSGVO oder wie du deinen Kunden helfen kannst eine Website rechtlich konform zu machen, ohne dass du dich da lange mit beschäftigen musst, lange bei Google irgendwas rumsuchen musst etc.

Das ganze Wissen, was ich über die letzten Jahre auch von meinen Kundenaufträgen mitgenommen habe, habe ich hier gebündelt reingepackt, damit du von vorne bis hinten einen klaren Prozess hast und auch beschleunigt anfangen kannst, mit eigenen Kunden deine Layouts auch umzusetzen und mehr Geld damit zu verdienen.

Dann geht es natürlich auch um die Grundlagen, dass du den Webflow-Designer verstehst, dass du auch HTML und CSS verstehst, auch, wenn du eigentlich gar keinen Code schreiben musst, ist es trotzdem gut zu wissen, wie einfach eine Website aufgebaut ist. Und dann geht es noch um diese ganzen Basics, die man eben auch können muss, um, letztendlich sehr, sehr individuelle, schöne Websites für Kunden aufzubauen.

Genauso geht es um die Zusammenarbeit mit Kunden. Da werden auch in Zukunft immer wieder Videos hinzukommen. Und genauso geht es dann um die Layout-Umsetzung. Das heißt, wir haben, verschiedene Style-Guides, die wir erstmal aufbauen, wo wir global Sachen definieren, die wir wieder und wieder im Layout verwenden können. Wir bauen dann Komponenten, wie Slideshows, Galerien, Overlay-Popups, Google-Maps-Karten Integrationen, erstellen Formulare, integrieren Suchfunktionen, machen eine Seite responsive usw. All das, was wirklich in einem realen Kundenauftrag real auf dich zukommen kann, ist hier mit integriert.

Dann geht es in dem Website-Kurs auch um diese, wie gesagt, bisschen nebensächlichen Themen, die aber auch zu einer Website gehören, wie du auch für deine Kunden bestimmte Tools verknüpfst, auch im SEO-Bereich eben da einen Schritt nach vorne machst und denen da einen Service anbietest.

Dann habe ich dir anschließend noch einen Kundenauftrag mit dazu gepackt, wo ich wirklich auch ein Webflow-Projekt umsetze, damit wir nicht nur irgendwie fiktive Sachen erstellen, sondern wirklich auch uns ein bisschen an realen Kundenaufträgen orientieren. Das heißt, wir gehen auch vergangene Aufträge von mir durch und ich zeige dir immer wieder Layout-Bereiche und erkläre dir, wie ich diese im Webflow Designer umzusetzen würde. Genauso habe ich auch schön gestaltete Beispiele, wie du im Video sehen kannst, für den Online-Kurs erstellt, anhand dessen wir uns auch entlanghangeln und Stück für Stück Sachen bauen. Und das wirklich sehr einfach erklärt und an dich herangebracht.

  • Alle Videos sind in 4k, sogar 5K aufgenommen.
  • Du hast eine 14 Tage Geld-Zurück-Garantie.
  • Du hast einen lebenslangen Zugang für immer, also Zugriff auch auf alle Updates, die noch kommen werden.

Ich würde mich freuen, wenn du da einfach mal reinschauen würdest:

webflow-lernen.de