Web &
DesignPodcast

Wöchentliche Podcast Show

In diesem Podcast geht es um Web und User Interface Design, Freelancing, Arbeitsprozesse, Kunden und alles, wo sich diese Bereiche überschneiden.

Reinhören · Folge 116

Neue Webdesign Kunden konvertieren – so funktioniert’s (Einblick Realer Auftrag)

Podcast Cover der Folge „neue Webdesign Kunden konvertieren”

Die neuesten Podcast Folgen

Erhalte Zugang zu exklusiven Sonderfolgen

Unterstütze diesen Podcast über Patreon und lerne wöchentlich mehr über Webdesign, das Arbeiten als Design Freelancer und die Zusammenarbeit mit Kunden.

Was du als Patron bekommst:

  • Monatlich Zugang zu exklusiven Podcast-Sonderfolgen, die ich sonst nirgends veröffentliche.

  • Zugang zu meinen YouTube Videos vor allen anderen.

  • Zugang zu meinem Discord-Forum mit vielen anderen Webdesignern*Innen.

  • Du kannst mir deine Fragen stellen und ich beantworte sie in einer monatlichen Q&A Folge!

  • Sofortiger Zugriff auf alle vergangenen Sonderfolgen. Das sind schon über 100 Beiträge.

  • Wertvolle Einblicke in meine Kundenaufträge, die ich nicht öffentlich teilen möchte: Umsatz, Angebote,  Ablauf eines Webdesign Projekts, Kundengespräche…

Genau so einen Podcast habe ich gesucht. Er bietet tollen Content und grandiose Anstöße, wie man sich weiterentwickeln und sein Mindset verändern kann.

Bewertung von beyer mediendesign auf Apple Podcast

Dank dir hab ich heute meinen ersten Auftrag über 8000 Euro abgeschlossen. Dein Premium Zugang hat mich so viel mehr weiter gebracht als jeder andere pseudo Coach.

Rückmeldung von Mario über Patreon

Hab für mich noch nie so viel Mehrwert, komprimiert an einer Stelle gefunden.

Rückmeldung von Tanja über Patreon

Immer up to Date & sehr wertvolle Einblicke für (selbstständige) Designer.

Bewertung von Hundekerl auf Apple Podcast

Jonas kümmert sich um seine Community und hilft bei jedem Thema wo er nur kann.

Bewertung von Eduard Bo auf Apple Podcast

Sehr spannende Themen rund um UX/UI Design und die typische Denkweise guter Designer.

Bewertung von Bahr Design auf Apple Podcast
Jonas Arleth Avatar
Über mich

Warum habe ich diesen Podcast gestartet?

Ich arbeite mittlerweile seit vielen Jahren selbstständig als Webdesigner. Meine vergangenen Jahre hatten vor allem eines gemeinsam: viel ausprobieren, aus Erfahrungen lernen und mich immer weiter entwickeln. Dabei hat mir auch eine lange Liste an Podcasts geholfen, die ich jede Woche unterwegs und bei der Arbeit gehört habe.
Ich habe immer wieder nach deutschsprachigen Design Podcasts gesucht, aber nie welche gefunden, die genau die praktischen Themen behandeln, die für UI/UX Designer relevant sind. Deshalb habe ich kurzerhand Anfang 2017 eine eigene Show gestartet.

Den Web & Design Podcast bewerten

Du kannst mir gerne kurz eine Bewertung auf iTunes hinterlassen. Damit unterstützt du mich und meine Arbeit und hilfst mir, mehr Folgen zu produzieren und mich immer weiter zu verbessern!

Häufig gestellte Fragen zum Patreon Zugang

Egal ob du neu in der digitalen Design Branche bist, als Freelancer oder Festangestellter arbeitest. Ich möchte, dass du dein nächstes Level schneller erreichst, als ich es selbst konnte.
Ich erzähle dir, was dir viele vorenthalten und zeige dir genau das, was sich für mich in der Vergangenheit als erfolgreich bewährt hat. Ich gebe dir praktische Tipps, die dich auch wirklich bei deiner Arbeit weiterbringen.

Erhalte ich Zugang zu deinem exklusiven Discord Forum?

Jeder, der mich über Patreon unterstütz, bekommt einen Zugang zu einem geschlossenem Discord Forum in dem wir uns jeden Monat untereinander mit Webdesignern austauschen. Den Link dazu erhältst du direkt nach deiner Anmeldung.

Zahle ich monatlich oder pro Jahr?

Beides ist möglich. Wenn du direkt für ein ganzes Jahr zahlst, erhältst du 15% Rabatt.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Patreon akzeptiert Bezahlungen per PayPal, Kreditkarte oder Sofort-Lastschrift.

Erhalte ich einen privaten Podcast-Feed-Link?

Das ist richtig. Alles bleibt eigentlich wie gehabt. Ich sende dir einen privaten Link per E-Mail, den du in deiner Podcast App (zusätzlich zu meinem öffentlichen Podcast Feed) einfügen kannst. Danach bekommst du automatisch neue Folgen angezeigt.

Wird dein Blog nur noch 1x pro Monat mit neuen Inhalten aktualisiert?

Mein Blog hier auf der Website wird 1x pro Monat mit einem neuen Beitrag aktualisiert (nicht mehr wie früher 4x). Neben der Textform gibt es dann auch ein Podcast oder Video dazu. Weitere wöchentliche Inhalte gibt es dann ausschließlich auf Patreon.

Wie kann ich automatisch die Premium-Folgen in meiner Podcast-App anzeigen lassen?

Dafür habe ich hier eine kleine Anleitung geschrieben.

Kann ich jederzeit wieder kündigen?

Du kannst jederzeit wieder kündigen oder wann anders fortfahren. Du kannst dir auch nur für einen Monat ein Paket holen und das Ganze danach wieder deaktivieren. Mittlerweile ist schon ein großes Archiv an Sonderfolgen auf meinem Patreon Account veröffentlicht.

Wo kann ich mich einloggen, falls ich andere Einstellungen vornehmen möchte?

Du kannst diesen Link nutzen, um dich bei Patreon einzuloggen. Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du es hier zurücksetzen.

Muss ich mich bei Patreon anmelden?

Nachdem du dich für ein Paket entschieden hast, musst du einen Account auf Patreon erstellen. Dafür ist aber nur dein Vorname und eine E-Mail Adresse notwendig. Über diesen kannst du deine Zahlungsdetails ändern, Einstellungen aktualisieren und natürlich Premium-Inhalte einsehen. Aber das Beste: dieser Zugang ermöglicht dir in Zukunft auch andere tolle Projekte auf Patreon zu unterstützen!

Muss ich neue Podcastfolgen dann einzeln herunterladen?

Nein, keine Sorge! Du musst nicht auf den üblichen Podcast-Komfort verzichten: Jeder Premium-Unterstützer erhält einen speziellen RSS-Link, der über die Patreon-Seite angeboten wird. Dieser lässt sich genauso bequem und einfach abonnieren wie mein regulärer Podcast-Feed. Für Unterstützer ändert sich also wenig.
Du findest Premium Folgen weiterhin direkt nach Erscheinen in der Podcast-Software auf deinem Gerät. Du kannst diese auch über den Browser hören. Patreon hat einen eigenen Player, über den die Folgen wahlweise auch am Desktop abgespielt werden können.

Unterstütze ich mit meinem Beitrag nur deinen Podcast?

Nein. Mit deiner Hilfe kann ich weiterhin neue Inhalte unterschiedlicher Form für dich produzieren. Diese findest du für gewöhnlich auf meinem Blog, in meinem Podcast, auf YouTube oder sonst wo.

Was ist der Vorteil, wenn ich dich unterstütze?

Alle, die mich monatlich mit 5€ oder mehr unterstützen, erhalten Zugang zu neuen (und alten) Inhalten, die ich sonst nirgends teile. Du erhältst beispielsweise mehrere Podcast Folgen extra pro Monat, Zugang zu Projekt-Dokumentationen, YouTube Videos vor allen anderen, monatliche Fragerunden, einem exklusiven Discord-Forum und, und, und...

Fang an, in dich selbst und deine Karriere zu investieren!

Wenn dir der Podcast gefällt oder du sowieso schon eine Weile dabei bist und möchtest, dass das Projekt auch in Zukunft weitergeht, dann würde ich mich wirklich über deine Unterstützung freuen!

Warum sind nicht alle Folgen kostenlos?

Wöchentlich neue Inhalte zu produzieren ist sehr zeitintensiv. In einer Folge stecken durchschnittlich sechs bis sieben Stunden Arbeit.
Zusätzlich gibt es eine Menge wertvolle Einblicke zu meinen Kundenaufträgen, die ich nicht öffentlich teilen möchte: Umsatz, Angebote,  Ablauf eines Webdesign Projekts, Kundengespräche…

Und so einfach geht’s

  • Paket auswählen und Bezahlung über Patreon abwickeln
  • E-Mail mit privatem Podcast-Link erhalten
  • In der Podcast-App deiner Wahl einfügen